Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (w/m/d) - Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie
Georg-August-Universität Göttingen
Deutschland

wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (w/m/d)

 

Einrichtung: Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie (ID 14661)

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Dirk Jaeger

Besetzungsdatum: ab sofort

Veröffentlichungsdatum: 30.10.2019

 

In der Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

wissenschaftlichen Mitarbeiters (w/m/d)

mit 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,85 Stunden/Woche) befristet bis 31.08.2022 zu besetzen.
Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Dem Stelleninhaber (w/m/d) obliegt die Bearbeitung des Projektes „Potenzialabschätzung Industrie 4.0 in der Forst-Holz-Bereitstellungskette – Smart Wood Supply Chain Management (WOOD SUPPLY 4.0)“. Im Rahmen des Projektes sollen die Potenziale von Industrie 4.0 in der Forst-Holz-Bereitstellungskette unter Einbindung aller an der Wertschöpfungskette beteiligten Akteure identifiziert und bewertet werden und ein entscheidender Impuls für eine erfolgreiche digitale Evolution in der Forst-Holz-Kette gegeben werden. Die Entwicklung und Erprobung von Methoden zur nutzenorientierten Identifikation und Implementierung von Industrie 4.0 Anwendungen stehen dabei im Mittelpunkt.

Ihre Aufgaben
- Identifizierung operationaler Verbesserungspotenziale und Möglichkeiten der Geschäftsfelderweiterung durch Industrie 4.0 Anwendungen mithilfe von Workshops und Experteninterviews
- Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops zur Entwicklung neuer disruptiver Geschäftsmodelle basierend auf Industrie 4.0 Anwendungen
- Modellierung relevanter Forst-Holz-Bereitstellungsketten mit ihren Material- und Informationsflüssen sowie Wertströmen
- Ganzheitliche Bewertung von Industrie 4.0 Anwendungen innerhalb der Forst-Holz-Bereitstellungskette
- Übernahme des Projektmanagements und -controllings im Projekt
- Abstimmung mit den anderen Projektpartnern im Verbundprojekt
- Unterstützung bei der Einrichtung eines Projektbeirates und Organisation regelmäßiger Treffen des Projektbeirates
- Anfertigung von Berichten und wissenschaftlichen Veröffentlichungen
- Präsentation von Projektergebnissen auf wissenschaftlichen Fachtagungen
- Wahrnehmung von Lehraufgaben im Bereich Forstliche Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie
- Betreuung von Abschlussarbeiten
- Unterstützung bei der Fördermittelbeantragung

Ihr Profil
- Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Forstwissenschaften (Diplom/Master)
- Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Forstlichen Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie sowie Betriebswirtschaft (insbesondere Wertstromanalyse)
- Gute Kenntnisse der Schlüsseltechniken von Industrie 4.0 und großes Verständnis für die Prozesse in der Forst-Holz-Bereitstellungskette
- Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Workshops
- Gute Kenntnisse im Datenmanagement und in der statistischen Datenanalyse
- Organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit
- Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch)

Die eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (v.a. Promotion) im Rahmen des zu bearbeitenden Drittmittelprojektes ist möglich und erwünscht. Die Tätigkeit bietet umfassende Möglichkeiten zur Teilnahme an wissenschaftlichen Fachtagungen und Fachmessen sowie zur Mitgestaltung von Folgeprojekten.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie.
Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 20.11.2019 ausschließlich in elektronischer Form an foresteng@uni-goettingen.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Dirk Jaeger, Telefon: 0551/39-23571, E-Mail: dirk.jaeger@uni-goettingen.de zur Verfügung.

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

tu graz austria

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen