Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Politikwissenschaft
Universität Tübingen
Deutschland

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d, E 13 TV-L, 50%)

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Institut für Politikwissenschaft

Bewerbungsfrist : 31.05.2022

Der Arbeitsbereich Vergleichende Politikwissenschaft und Politik des Vorderen Orients sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d, E 13 TV-L, 50%)

Die Stelle (50%) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber zum 01.10.2022, auf drei Jahre befristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Forschung und akademische Qualifikation (Promotion in einem der thematischen Forschungsschwerpunkte des Arbeitsbereiches, s.u.)
  • Eigenständige Lehre sowie Betreuung von Studierenden (im Umfang von i.d.R. 2 SWS)
  • Mitarbeit bei Lehrstuhlaufgaben (bspw. Planung und Durchführung internationaler Kooperationen, Forschungs-Workshops, Antragstellung auf Drittmittel, etc.)
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung am Arbeitsbereich und im Institut (Teilnahme an Statusgruppen-bezogenen Kommissionen und Arbeitsgruppen, Mitarbeit bei Durchführung und Weiterentwicklung des Master-Studiengangs CMEPS).

Erwartet werden:

  • ein sehr guter Hochschulabschluss im Fach Politikwissenschaft (Master oder Magister)
  • Die Arbeit an einer wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion) in einem der aktuellen Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls ([a] politische Dimensionen von Digitalisierung; [b] Dynamiken von Staatlichkeit in der MENA-Region) 
  • internationale Vernetzung wird während der Beschäftigungsdauer (zwingend) vorausgesetzt
  • gute PC-Kenntnisse inkl. sicherer Handhabung gängiger MS-Office Anwendungen
  • Bereitschaft zu Reisen ins europäische und außereuropäische Ausland (Konferenzen, Vernetzungsveranstaltungen u.a.)
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksformen, sowie stilsichere Kommunikation, auch im Englischen
  • Verhandlungssichere Kenntnisse der französischen und/oder gute Kenntnisse der arabischen Sprache sind ein Vorteil.
  • regelmäßige Teilnahme am Kolloquium des Arbeitsbereichs. 
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, sowie sehr gute organisatorische Fähigkeiten. Ergebnisorientiertheit, Eigenständigkeit und Eigenverantwortung zeichnen Ihr Arbeiten ebenso aus wie Sorgfalt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen um ihre Bewerbung. 

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten und Energie gerne in ein kleines, engagiertes Team einbringen möchten und Sie eine intrinsische Motivation für sorgfältiges, resultatorientiertes Arbeiten besitzen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Referenzen, sowie eine Schriftprobe [wissenschaftliches Paper von maximal 20 Seiten]). Diese richten Sie bitte bis spätestens 31.05.2022 in elektronischer Form (bitte in einer PDF-Datei) an: Frau Stephanie Wagner, menaspam prevention@ifp.uni-tuebingen.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stephanie Wagner unter07071-29 78372 oder per E-Mail gerne zur Verfügung. 

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung. 


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen