Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Kommunikationswissenschaft
Universität Münster
Deutschland

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum 01.04.2022 (oder früher) eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(E 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten wird eine für drei Jahre befristete Teilzeitstelle (65%), die dem Arbeitsbereich für Online-Kommunikation (Prof. Dr. Thorsten Quandt) zugeordnet ist. Der Arbeitsbereich befasst sich unter anderem mit individuellen und gesellschaftlichen Effekten der Nutzung des Internets und neuer Medien. Der Fokus der ausgeschriebenen Stelle liegt auf der Nutzungs- und Wirkungsforschung im Schnittbereich zwischen Kommunikationswissenschaft und Medienpsychologie. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 SWS; bei der genannten Teilzeit wird die Lehrverpflichtung anteilig berechnet.

Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchführung eines Promotionsprojekts sowie die Mitarbeit in Forschungsprojekten zur Nutzung und Wirkung von Onlinemedien und/oder Medieninnovationen. Der Arbeitsbereich befasst sich z. B. mit Themen wie:

  • Nutzung und Wirkung von Virtual Reality und Augmented Reality (einen ersten Eindruck dieses Forschungsbereiches kann man sich über unsere Laborwebseite verschaffen: https://www.uni-muenster.de/Kowi/gamelab/)
  • Nutzung und Wirkung von Computer und Videospielen (z.B. Games und Well-Being, Games und Sozialkapital)
  • Nutzung und Wirkung von sozialen Netzwerkseiten (z.B. Fear of Missing Out, soziale Vergleichsprozesse)
  • Folgen toxischen Online-Verhaltens (z.B. sexuelle Belästigung im Internet, Cyberbullying); Toxic Communities
  • Formen und Folgen dysfunktionaler Online-Nutzung (z.B. Smartphone-Sucht, Social-Media-Sucht, Internet Gaming Disorder)

Zu den weiteren Aufgaben gehört die Beteiligung an organisatorischen Belangen des Arbeitsbereichs.

Unsere Erwartungen:

  • Ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom/Master) in Kommunikationswissenschaft oder direkt angrenzenden Disziplinen (wie z. B. Medienpsychologie) ist erforderlich. Dieser ist spätestens bis zum Einstellungstermin nachzuweisen, eine Bewerbung vor Abschluss ist daher möglich und sinnvoll.
  • Solide Kenntnisse in empirischer Sozialforschung und sozialwissenschaftlichen Methoden (einschließlich der fachüblichen statistischen Verfahren) sind notwendig.
  • Erwartet werden sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Bereits erkennbare Schwerpunktbildungen in mindestens einem der genannten Themenbereiche oder anderer Themen aus dem Bereich der Nutzungs- und Wirkungsforschung zu neuen Medien/Onlinemedien sind von Vorteil.
  • Erwartet werden zudem Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit bei gleichzeitiger Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Herrn Prof. Dr. Thorsten Quandt per Mail (thorsten.quandt@uni-muenster.de) oder Telefon (+49 251 83-23002).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 17.01.2022. Bitte richten Sie diese an Prof. Dr. Thorsten Quandt und schicken Sie sie als pdf, möglichst zusammengefasst in einer Datei, an kommunikationswissenschaft@uni-muenster.de

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Kommunikationswissenschaft
Prof. Dr. Thorsten Quandt
Bispinghof 9-14
48143 Münster

kommunikationswissenschaft@uni-muenster.de


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen