Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für industrielle Informationstechnik
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Deutschland

Exzellent in Lehre und Forschung

An der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist im inIT - Institut für industrielle
Informationstechnik am Standort Lemgo zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

befristet bis zum 31.12.2024 zu besetzen.

Das inIT (www.init-owl.de) ist eine der führenden Forschungseinrichtungen auf den Gebieten der
industriellen Informationstechnik und intelligenter technischer Systeme. In Kooperation mit nationalen
und internationalen Partnern aus Industrie und Gesellschaft forschen und entwickeln über 60
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an neuesten technischen Innovationen für die zukünftige Produktion
und Digitalisierung. Vernetzung, Mensch-Technik-Interaktion, Maschinelle Intelligenz, EchtzeitBildverarbeitung,
lernende Systeme oder Sicherheitssysteme, das inIT vereinigt cutting-edge Methoden
und erfüllt die hohen Anforderungen der intelligenten Automation.

Das inIT sucht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Bearbeitung und Gestaltung von
Drittmittelprojekten (Land, Bund, EU), die sich auf die Anwendung und Erforschung von Künstlicher
Intelligenz (KI), Maschinellem Lernen (ML), Datenanalyse und Bildverarbeitung fokussieren. Beispiele für
aktuelle Projekte im inIT sind der KI-Marktplatz - die digitale Plattform für Innovationen von morgen
(https://ki-marktplatz.com), das it's OWL Innovationsprojekt AI4ScaDa KI-Anwendungen für Small Data und
der it's OWL Transferpilot KRISTINA.

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aspekte umfassen:

Sie forschen an der Weiterentwicklung intelligenter Algorithmen und Methoden und treiben somit
den aktuellen Stand der Technik voran.

• Sie überführen und transferieren KI-, ML-, und weitere Methoden aus der Grundlagenforschung in
die Anwendung industrieller Systeme.

• Sie planen Versuchsdurchführungen und Messkonzepte an industriellen Maschinen und setzen die
daraus resultierenden Messkampagnen um.

• Sie analysieren aufgenommene Daten mittels Methoden des maschinellen Lernens als auch
konventionellen Methoden.

• Hierbei setzen sie theoretische Konzepte und Modelle in Programmcodes um.

Wenn Sie folgende Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

Wir bieten:

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt
berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Wir sind gerne bereit, Sie im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Ihrer persönlichen
Lebenssituation zu unterstützen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Formular
bis zum 13.05.2022 an die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen

Herr Christoph-Alexander Holst (05261 702-5592, christoph-alexander.holst@th-owl.de)
vorab gern zur Verfügung.

www.th-owl.de/karriere


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen