Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Flug­füh­rung und Luft­ver­kehr
Technische Universität Berlin
Deutschland

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät V - Insti­tut für Luft- und Raum­fahrt / FG Flug­füh­rung und Luft­ver­kehr

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) (Post­Doc) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 2. Qua­li­fi­zie­rungs­phase (Habi­li­ta­tion)

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Zusam­men­ar­beit und Unter­stüt­zung der Lei­tung des Lehr­stuhls im Bereich For­schung und Lehre
  • Selb­stän­dige Betreu­ung von Bache­lor- (B.Sc.) und Mas­ter­ar­bei­ten (M.Sc.) und Unter­stüt­zung von Dok­to­ran­den
  • Selbst­stän­dige Lehr­tä­tig­keit in eini­gen der gelis­te­ten Berei­che: unbe­mannte Sys­teme, Flug­ver­kehr, Flug­füh­rung, Navi­ga­tion und Sen­so­rik
  • Selbst­stän­dige For­schung auf dem Gebiet unbe­mann­ter Sys­teme (Ein­zel­sys­teme und Grup­pen), Navi­ga­tion, Flug­füh­rung und Sen­so­rik
  • Ein­wer­bung von natio­na­len und inter­na­tio­na­len (z.B. euro­päi­schen) Dritt­mit­tel­pro­jek­ten
  • Ver­öf­fent­li­chung von For­schungs­er­geb­nis­sen in Zeit­schrif­ten und auf Kon­fe­ren­zen
  • Mit­ar­beit bei admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben im Fach­be­reich

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in einem der genann­ten Fächer: Luft- und Raum­fahrt­tech­nik, Elek­tro­tech­nik oder ver­gleich­bar mit Schwer­punkt Flug­füh­rung, Navi­ga­tion, unbe­mannte Flug­zeug­sys­teme oder andere ver­wandte Gebiete.
  • Erfolg­reich abge­schlos­sene Pro­mo­tion auf dem Gebiet der Luft- und Raum­fahrt­tech­nik, Elek­tro­tech­nik, Soft­ware­ent­wick­lung oder unbe­mann­ter Sys­teme
  • Sehr gute Pro­gram­mier- und Soft­ware­kennt­nisse (z.B. C, C++, Python, Mat­lab)
  • For­schungs­er­fah­rung auf dem Gebiet der Flug­füh­rung, Navi­ga­tion (z.B. GNSS, laser-gestützt, vision-based, beacon-based), Situa­ti­ons­er­fas­sung, Ent­schei­dungs­fin­dung oder UAS.
  • Erfah­rung mit dem Betrieb, dem Auf­bau oder der Modi­fi­ka­tion von UAS und der Inte­gra­tion von Sen­so­ren (z.B. Laser-Scan­ner, GNSS, Mono­ku­lar-, Ste­reo­ka­me­ras, Radar) an Bord von UAS
  • Erfah­rung mit Linux und/oder Echt­zeit­be­triebs­sys­te­men
  • Lehr­er­fah­rung
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten und Erfah­rung in der Team­ar­beit
  • Gute schrift­li­che und münd­li­che Kennt­nisse der deut­schen und eng­li­schen Spra­che
Gewünschte Kom­pe­ten­zen:
  • krea­tive Ideen für die Ent­wick­lung neuer For­schungs­be­rei­che und Pro­jekte, selb­stän­dige Betreu­ung von Pro­jek­ten
  • sehr gute Prä­sen­ta­ti­ons­fä­hig­kei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen aus­schließ­lich per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 5 MB) an Prof. Dr. Uijt de Haag über sylvia.halacz@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung:
https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakul­tät V, Insti­tut für Luft- und Raum­fahrt, FG Flug­füh­rung und Luft­ver­kehr, Prof. Dr. Uijt de Haag, Sekr. F 3, March­straße 14, 10587 Ber­lin
  • Druc­k­an­sicht
  • Als PDF spei­chern

Fak­ten

ID: 92967

Anzahl Ange­stellte:
ca. 8300
Stand­ort:
  • Charlottenburg, Berlin (Berlin, Deutschland)
Ka­te­go­rie:
  • Graduierten-Stelle
  • Wiss. Mit­ar­bei­ter*in
  • Pro­mo­ti­ons-Stelle
Kate­go­rie (TU Berlin):
  • Wiss. Mit­ar­bei­ter*in Post­Doc
  • Wiss. Mit­ar­bei­ter*in mit Lehr­auf­ga­ben
Dau­er:
besetz­bar für 5 Jahre
Stel­len­um­fang:
100 % Arbeitszeit; Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Be­ginn frühes­tens:
Frühest­mög­li­ch
Ver­gü­tung:
Ent­gelt­gruppe E13
Auf­ga­ben­ge­biet:
  • For­schung
  • In­ge­nieur­we­sen
  • Lehre
Stu­di­en­rich­tung:
Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik,
  • In­ge­nieur­we­sen
Bil­dungs­ab­schluss:
Master, Diplom oder Äquivalent und Promotion
Spra­chen­kennt­nis­se:
  • Englisch (gute Kenntnisse)
  • Deutsch

Be­wer­ben

Be­wer­bungs­f­rist:
01.07.2021
Kenn­zif­fer:
V-266/21
per Post:
Technische Universität Berlin
- Der Präsident -
Fakultät V, Institut für Luft- und Raumfahrt, FG Flugführung und Luftverkehr, Prof. Dr. Uijt de Haag, Sekr. F 3, Marchstraße 14, 10587 Berlin


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen