Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Digital Humanities
Universität Münster
Deutschland

An der Universitäts- und Landesbibliothek Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter
als Koordinatorin / Koordinator Digital Humanities

zu besetzen.

Das an der Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ULB Münster) angesiedelte Service Center for Digital Humanities (SCDH) unterstützt das Center for Digital Humanities (CDH), welches alle Aktivitäten in den digitalen Geisteswissenschaften an der Universität Münster (WWU) zusammenführt und begleitet. Zu den Aufgaben des SCDH gehören unter anderem die Beratung und Begleitung von DH-Projekten, die Bereitstellung standardisierter Werkzeuge, die Konzeption modellhafter Problemlösungen sowie die Unterstützung bei DH-Schulungen. In diesem Kontext freut sich die ULB Münster auf Ihre Unterstützung!

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit eigenverantwortlichem, lösungsorientiertem Arbeitsstil, sehr guten konzeptionellen Fähigkeiten und ausgeprägter Kooperationsfähigkeit. Sie zeichnen sich darüber hinaus durch Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit aus und erfüllen folgendes Profil:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium mit sehr gutem Abschluss
  • Hervorragende, praxiserprobte Management- und Organisationsfähigkeiten sowie ausgewiesene Kommunikationsfähigkeiten
  • Nachgewiesene mehrjährige Erfahrung in der Koordination oder Leitung wissenschaftlicher Projekte mit zahlreichen Beteiligten inklusive Personal- und Budgetverantwortung
  • Nachgewiesene Erfahrung im Umgang mit mehreren distinkten Themenfeldern der Digital Humanities
  • Erfahrung in Service Management, Aufbau und Bewirtschaftung von Geschäfts- und Finanzprozessen sowie Fördermitteleinwerbung und Erstellung von Projektanträgen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich von digitalen Editionen, Text- und Sprachanalysetools, NLP, maschinellem Lernen, Wissensrepräsentation und -modellierung, dem digitalen Bild sowie dem Themenkomplex 3D
  • Kenntnisse in den Themenfeldern Forschungsdaten und digitale Forschungsinfrastrukturen im Kontext der Digital Humanities
  • Ein souveräner Umgang mit digitalen Technologien und Konzepten der Softwareentwicklung

Aufgaben:

  • Leitung des Service Center for Digital Humanities und Koordination der Digital Humanities an der WWU Münster
  • Erstellung und Fortschreibung des DH-Serviceportfolios der WWU sowie des SCDH-Entwicklungsplans
  • Anforderungsmanagement und -analysen im Kontext DH an der WWU
  • Beratung und Begleitung von DH-Projekten: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Beratungen sowie Koordination von Schulungsangeboten
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung von digitalen Methoden und Ressourcen für DH-Vorhaben der WWU
  • Aufbau und Bewirtschaftung von Geschäfts- und Finanzprozessen sowie Fördermitteleinwerbung und Erstellung von Projektanträgen des SCDH
  • Vernetzung von Akteuren und Services im Kontext Digital Humanities auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene
  • Unterstützung der CDH-Geschäftsführung bei den laufenden Aufgaben

Was wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in der Mitgestaltung des dynamischen Aktionsfelds der Digital Humanities
  • Die Gelegenheit, Teil eines leistungsstarken Teams mit engagierten, kompetenten und technologieaffinen Persönlichkeiten in einem innovativen Umfeld zu werden
  • Berührungspunkte mit einem sehr breiten Spektrum an Forschungsgegenständen
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Eine attraktive Stadt mit hohem Freizeitwert

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TV-L. Die Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden und 50 Minuten in der Woche.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Die Universität bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung. Senden Sie Ihre Bewerbung unter dem Betreff AZ 2020-3 bis zum 29.01.2021 an: bewerbung.ulb@uni-muenster.de.

Ihre Bewerbung sollte die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • Fügen Sie die komplette Bewerbung, inklusive Anschreiben, CV, Zeugnissen, etc. in eine einzige PDF-Datei mit einer Größe von maximal 25 MB zusammen.
  • Schreiben Sie das Dokument in deutscher Sprache.
  • Benennen Sie das Dokument nach dem Schema NACHNAME_VORNAME.pdf.

Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die diese formalen Vorgaben einhalten.


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen