Wiss. Mitarbeiter/in - Institut für Anatomie und Zellbiologie
Philipps Universität Marburg
Deutschland

Am Fachbereich Medizin, Institut für Anatomie und Zellbiologie, Abt. Medizinische Zellbiologie ist zum 01.06.2020 die unbefristete Vollzeitstelle einer/eines

 


Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (m/w/d)

 


zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes
Hessen.

 


Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre, insbesondere die Anwendung moderner biochemischer, mikroskopischer, molekular-, zellbiologischer Methoden/Techniken und tierexperimentelles Arbeiten. Weitere Tätigkeiten sind
die Beteiligung am Unterricht für makroskopische und mikroskopische Anatomie sowie die
Betreuung von Dissertantinnen/Dissertanten, Bachelor- und Master- Arbeiten. Die Universität
erwartet von ihren Beschäftigten die Bereitschaft und Fähigkeit, sich ggf. in andere Aufgabenfelder einzuarbeiten und sie zu übernehmen.

 


Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom,
Master oder vergleichbar), eine abgeschlossene Promotion im Fach Medizin oder Veterinärmedizin sowie eine Approbation und ausgeprägte Erfahrungen im Unterricht in mikro- und makroskopischer Anatomie. Erwartet wird eine mehrjährige Erfahrung in kardiovaskulärer Forschung. Das Arbeiten mit Primärzellen und Zell-Linien, die Herstellung histologischer Präparate (Kunststoff, Paraffin, Kryo) von Human- und Tiergeweben, das Anfertigen (immun-) histologischer Spezialfärbungen, Kenntnisse in Fluoreszenz- und Konfokaler Mikroskopie und die
Fähigkeit zur pathologischen Beurteilung histologischer Präparate sind erwünscht. Ebenso
werden Erfahrung im Umgang mit Versuchstieren (versch. Mausmodelle) mit erforderlicher
Berechtigung (FELASA-B bzw. EU Funktion A,C,D, OP-Modul), die Planung, Beantragung und
Durchführung von Tierversuchen sowie Pflege der Tierdatenbank erwartet. Unabdingbar sind
die Bereitschaft zur engagierten und selbstständigen Tätigkeit in Forschung und Lehre, zur
Integration in ein motiviertes Team sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in
denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Personen mit Kindern sind willkommen – die Philipps-Universität bekennt sich zum
Ziel der familienfreundlichen Hochschule. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit
(§ 9 Abs. 2 Satz 1 HGlG) sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich.

 


Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung
bevorzugt.

 


Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss
des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden
nicht erstattet.

 


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.11.2019 unter Angabe der Kennziffer fb20-0238-wmd-2019 an den Fachbereich Medizin, Institut für Anatomie & Zellbiologie, Medizinische Zellbiologie, Herrn Prof. Dr. R. Kinscherf, Robert-Koch-Str. 8, 35037
Marburg oder ausschließlich als eine PDF-Datei an ralf.kinscherf@staff.uni-marburg.de.


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

tu graz austria

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen