Uni­ver­si­täts­pro­fes­sur für Hoch­schul­bil­dung im Kon­text von digi­ta­lem Wan­del und Diver­
Technische Universität Berlin
Deutschland

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät I

An der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin, Fakul­tät I Geis­tes- und Bil­dungs­wis­sen­schaf­ten, Insti­tut für Erzie­hungs­wis­sen­schaft, ist eine

Uni­ver­si­täts­pro­fes­sur - BesGr. W3

für das Fach­ge­biet "Hoch­schul­bil­dung im Kon­text von digi­ta­lem Wan­del und Diver­si­tät" zu beset­zen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

For­schung zu Hoch­schul­bil­dung und Diver­si­tät im Kon­text von digi­ta­lem Wan­del. Fol­gende The­men­ge­biete wer­den dabei eine beson­dere Berück­sich­ti­gung fin­den:
Bil­dungs­theo­re­ti­sche und empi­ri­sche Beschäf­ti­gung
  • mit den Auf­ga­ben und Ziel­vor­stel­lun­gen, den Struk­tu­ren und For­ma­ten sowie den Instru­men­ten und Lehr-/Lern-Pro­zes­sen von Hoch­schul­bil­dung
  • mit Hete­ro­ge­ni­tät und Diver­si­tät als Kon­text und Her­aus­for­de­rung von Hoch­schul­bil­dung
  • mit digi­ta­lem Wan­del als Kon­text und Her­aus­for­de­rung von Hoch­schul­bil­dung
Dar­über hin­aus sind fach­ge­biets­be­zo­gene Lehr­auf­ga­ben im Umfang von 9 LVS im Ori­en­tie­rungs­stu­dium MINT­grün, im Stu­di­en­pro­gramm Gen­der pro MINT, in den Lehr­amts­stu­di­en­gän­gen BA und MA, dem Mas­ter­stu­di­en­gang Bil­dungs­wis­sen­schaft sowie dem BA Kul­tur und Tech­nik zu über­neh­men. Die Lehr­ver­an­stal­tun­gen müs­sen in Deutsch und Eng­lisch gehal­ten wer­den kön­nen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfül­lung der Beru­fungs­vor­aus­set­zun­gen gem. § 100 ff. BerlHG, hierzu gehö­ren ins­be­son­dere ein abge­schlos­se­nes, ein­schlä­gi­ges Hoch­schul­stu­dium, beson­dere Befä­hi­gung zu wis­sen­schaft­li­cher Arbeit, die in der Regel durch die Qua­li­tät einer Pro­mo­tion in den Erzie­hungs- oder Bil­dungs­wis­sen­schaf­ten nach­ge­wie­sen wird, zusätz­li­che wis­sen­schaft­li­che Leis­tun­gen sowie päd­ago­gi­sche Eig­nung, doku­men­tiert in einem Lehr­port­fo­lio (nähere Infor­ma­tio­nen dazu auf der TUB-Home­page, Direkt­zu­gang 144242). Vor­aus­set­zun­gen sind aus­ge­wie­sene For­schun­gen zu Bil­dung und Diver­si­tät im gesell­schaft­lich-tech­ni­schen Wan­del. Erwünscht sind eine bil­dungs­theo­re­ti­sche und empi­ri­sche Aus­rich­tung, Arbei­ten zu Hoch­schul­bil­dung, Digi­ta­li­sie­rung und/oder STEM, sowie inno­va­tive Ideen für die Aus­ge­stal­tung des neu­ar­ti­gen Fach­ge­biets an der TU Ber­lin. Eben­falls erwünscht sind Erfah­run­gen in der Lei­tung von For­schungs­ar­beits­grup­pen sowie in der Ein­wer­bung von Dritt­mit­tel-Pro­jek­ten, ins­be­son­dere DFG. Es wird fer­ner vor­aus­ge­setzt, dass die*der Stel­len­in­ha­ber*in in der aka­de­mi­schen Selbst­ver­wal­tung tätig sein wird und die Mög­lich­kei­ten zur engen Zusam­men­ar­beit mit hoch­schul­bil­dungs­be­zo­ge­nen Ein­rich­tun­gen auf der Ebene der gesam­ten Uni­ver­si­tät nutzt. Sofern Sie über keine Deutsch­kennt­nisse ver­fü­gen, sind Sie bereit, diese in einem ver­tret­ba­ren Zeit­rah­men zu erwer­ben.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin strebt eine Erhö­hung des Anteils von Frauen in For­schung und Lehre an und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Bewer­ber*innen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber*innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Wir sind als fami­li­en­ge­rechte Hoch­schule zer­ti­fi­ziert und bie­ten Ihnen und Ihrer Fami­lie mit dem Dual Career Ser­vice Unter­stüt­zung beim Wech­sel nach Ber­lin an. Bewer­bun­gen aus dem Aus­land sind expli­zit will­kom­men.

Bewer­bung und wei­tere Infor­ma­tio­nen:
Ihre Bewer­bung sen­den Sie bitte bis zum 18. Januar 2021 unter Angabe der Kenn­zif­fer I-572/20 mit den übli­chen Unter­la­gen (Lebens­lauf, For­schungs- und Lehr­kon­zept, Lehr­port­fo­lio, Publi­ka­ti­ons­liste und dem Nach­weis von durch­ge­führ­ten Dritt­mit­tel­pro­jek­ten) im pdf-For­mat (in einer .pdf-Datei) per E-Mail an den Dekan der Fakul­tät I, Prof. Dr. Thors­ten Roelcke, unter berufungen@humanities.tu-berlin.de. Der Umfang der ein­ge­reich­ten Unter­la­gen sollte 30 Sei­ten nicht über­schrei­ten; die Kom­mis­sion for­dert ggf. wei­tere Unter­la­gen zu einem spä­te­ren Zeit­punkt nach. Schrift­li­che Bewer­bun­gen (inkl. digi­ta­ler Ver­sion auf einem übli­chen Spei­cher­me­dium) rich­ten Sie bitte an die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin – Der Prä­si­dent – Dekan der Fakul­tät I, Prof. Dr. Thors­ten Roelcke, Sekr. FH 4-1, Fraun­ho­fer­str. 33-36, 10587 Ber­lin. Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/
oder Direkt­zu­gang: 214041.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin – Der Prä­si­dent – Dekan der Fakul­tät I, Prof. Dr. Thors­ten Roelcke, Sekr. FH 4-1, Fraun­ho­fer­str. 33-36, 10587 Ber­lin
  • Druc­k­an­sicht
  • Als PDF spei­chern

Fak­ten

ID: 85165

Anzahl Ange­stellte:
ca. 8300
Stand­ort:
  • Charlottenburg, Berlin (Berlin, Deutschland)
Ka­te­go­rie:
  • Pro­fes­sur
Kate­go­rie (TU Berlin):
  • Pro­fes­sor*in
Dau­er:
unbe­fris­tet
Stel­len­um­fang:
Vollzeit
Be­ginn frühes­tens:
01.10.2021
Ver­gü­tung:
Besol­dungs­gruppe W3
Auf­ga­ben­ge­biet:
Erziehungswissenschaften,
  • Bil­dung
  • Geis­tes- und So­zi­al­wis­sen­schaf­ten
  • Päd­ago­gik
Stu­di­en­rich­tung:
Erziehungswissenschaften,
  • Bil­dung
  • Geis­tes- und So­zi­al­wis­sen­schaf­ten
  • Päd­ago­gik
Spra­chen­kennt­nis­se:
  • Englisch (sehr gute Kenntnisse)
  • Deutsch (sehr gute Kenntnisse)
Diese Stel­len­an­zeige erscheint auch bei/auf:
ZEIT, academics.de inkl. zeitonline.de, academics.com

Be­wer­ben

Be­wer­bungs­f­rist:
18.01.2021
Kenn­zif­fer:
I-572/20
Kon­takt-Per­son:
Alexander Gerberding
per Post:
Technische Universität Berlin
- Der Präsident -
Dekan der Fakultät I, Prof. Dr. Thorsten Roelcke, Sekr. MAR 6-4, Marchstr. 23, 10587 Berlin
per E-Mail:
berufungen@humanities.tu-berlin.de


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen