Professur für Volkswirtschaftslehre
Universität Münster
Deutschland

Am Münster Center for Economic Policy des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur (W3) für Volkswirtschaftslehre

mit Schwerpunkt Umwelt-, Ressourcen- oder Energieökonomik zu besetzen.

Die/der zukünftige Stelleninhaber/in ist durch einschlägige Publikationen in international führenden ökonomischen Fachzeitschriften hervorragend ausgewiesen. Sie/er verfügt über die Bereitschaft, referierte Drittmittel einzuwerben und die eigenen Forschungsergebnisse an politische Entscheidungsträger und eine breitere Öffentlichkeit zu kommunizieren. Zudem sollte die/der zukünftige Stelleninhaber/in in internationale Forschungsnetzwerke eingebunden sein. Ihre/seine Forschung soll anschlussfähig sein an bestehende Forschung der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Auch Bezüge zu bestehenden Forschungsaktivitäten im Themenkomplex Nachhaltigkeit der WWU und ihrer Kooperationspartner sind gewünscht. Die/der zukünftige Stelleninhaber soll sich einer qualitativ hochwertigen Lehre verpflichtet fühlen und didaktisch kompetent sein. Sie/er sollte zudem in der akademischen Selbstverwaltung eine engagierte Haltung erkennen lassen.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach §36 und §37 des Hochschulgesetzes des Landes NRW. Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung und die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch eine qualifizierte Promotion nachgewiesen ist. Darüber hinaus sind zusätzliche wissenschaftliche Leistungen erforderlich, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder außeruniversitären Einrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- und Ausland erbracht worden sind.

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Nadine Riedel (nadine.riedel@wiwi.uni-muenster.de) gern zur Verfügung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Lehrevaluationen, Publikationen, pdf-Fassung der drei Arbeiten, die die Qualifikation für die Professur am besten nachweisen, Drittmittelprojekte, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs und des Forschungs- und Lehrkonzeptes) werden bis zum 22.09.2022 in elektronischer Form erbeten an:

Dekan des Fachbereichs 4 – Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Herr Prof. Dr. Gottfried Vossen

E-Mail: dekan@wiwi.uni-muenster.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The Münster Center for Economic Policy of the School of Business and Economics (SBE) at the University of Münster (WWU) invites applications for the following position to commence at the earliest possible date:

W3-level professorship in environmental, resource or energy economics

We are looking for an exceptional scholar with an outstanding academic record in the fields of environmental, resource or energy economics, demonstrated by publications in internationally distinguished, peer-reviewed journals. The prospective candidate should be part of a strong international research network, be willing to secure competitive third-party funding, and communicate her/his research findings to policymakers and the general public. The candidate’s research interests should complement existing research activities at the SBE and provide opportunities for collaboration in connection to other sustainability-related research activities at the SBE, the University of Münster and its cooperation partners. The prospective candidate should be committed to excellence in teaching and be willing to participate in academic self-administration.

In accordance with § 36 and § 37 of the NRW Higher Education Act (HG NRW), the application requirements state that candidates must hold a university graduate and doctoral degree. Additional academic achievements are required, obtained through an assistant professorship (Juniorprofessur), habilitation (postdoctoral qualification), as a member of the academic staff of a university or non-university research institute, or in a research position in business, industry, administration or other relevant fields in Germany or abroad.

The University of Münster strongly supports equal opportunity and diversity. We welcome all applicants regardless of gender, nationality, ethnic or social background, religion or ideology, disability, age, sexual orientation or gender identity.

The University of Münster is an equal opportunity employer and is committed to increasing the proportion of women in academia. Consequently, we actively encourage applications by women. Female candidates with equivalent qualifications and academic achievements will be preferentially considered within the framework of the legal possibilities. The University of Münster is committed to employing more staff with disabilities. Candidates with recognised severe disabilities who have equivalent qualifications are given preference in hiring decisions.

If you have any questions, please contact Prof. Dr Nadine Riedel (nadine.riedel@wiwi.uni-muenster.de). Please submit your application with the standard documents (CV, references, list of publications, list of courses taught, teaching evaluations, publications, PDF version of three papers that best demonstrate your qualification for the professorship, externally funded projects, knowledge transfer, description of academic career, and a research and teaching concept) by 22 September 2022 in electronic form to:

Dean of the School of Business and Economics
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Prof. Dr Gottfried Vossen
E-Mail: dekan@wiwi.uni-muenster.de


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen