Professur fuer Integrative Bioinformatik
Universität Leipzig
Deutschland

An der Fakultät für Mathematik und Informatik, Institut für Informatik, der Universität Leipzig ist in gemeinsamer Berufung mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:

W2-Professur Integrative Bioinformatik – Computational Biology

Mit dieser Professur soll am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ Forschung im Themenbereich „Chemikalien in der Umwelt“, insbesondere zum Thema „Exposom“, und an der Fakultät für Mathematik und Informatik das Gebiet bioinformatische Methodenentwicklung im Interface von Umwelt- und Gesundheitsforschung befördert werden. Die zukünftige Stelleninhaberin bzw. der zukünftige Stelleninhaber soll das Fach in Forschung und Lehre vertreten.

Gesucht wird eine national und international ausgewiesene Persönlichkeit mit einem methodischen Forschungsschwerpunkt in neuen, aufstrebenden Teilgebieten der Bioinformatik, wie epigenetische Regulationsmechanismen und nicht-kodierende RNA, oder die Analyse und Integration von Omics Daten. Die zukünftige Stelleninhaberin bzw. der zukünftige Stelleninhaber soll Aktivitäten in Forschungsthematiken vorweisen, die einen Beitrag zu zentralen Fragen des Themenbereichs „Chemikalien in der Umwelt“ und zum translationalen Auftrag des UFZ, wie Mechanismen der umweltbedingten Krankheitsentstehung, Krankheiten des Immunsystems, Entwicklung von Adverse Outcome Pathways, Exposom oder Anwendung von Omics Daten in der regulatorischen Toxikologie leisten. Es wird eine Mitarbeit in der Lehre im Masterstudium Bioinformatik sowie im Bereich Statistisches und Maschinelles Lernen in anderen Studiengängen der Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Leipzig erwartet.

Mit der Stelle ist die Leitung des Departments „Integrative Bioinformatik“ verbunden, das am UFZ aufgebaut werden soll. Aufgrund der systembiologischen Ausrichtung des geplanten Departments „Integrative Bioinformatik“ ist einschlägige Erfahrung zur Anleitung von Mitarbeitenden im molekularbiologischen Labor, insbesondere in der Hochdurchsatzsequenzierung, erforderlich.

Die Berufung erfolgt in einem gemeinsamen Berufungsverfahren der Universität Leipzig und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung GmbH – UFZ nach dem Jülicher Modell. Mit der Berufung durch die Universität Leipzig erfolgt eine sofortige Beurlaubung an das UFZ. Die Lehrverpflichtung an der Universität Leipzig beträgt 2 SWS. Der Arbeitsort ist am UFZ in Leipzig.

Die Rechte und Pflichten der Stelleninhaberin bzw. des Stelleninhabers ergeben sich aus dem Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) und der Sächsischen Dienstaufgabenverordnung (DAVOHS). Die Bewerberinnen und Bewerber müssen die Berufungsvoraussetzungen gemäß § 58 SächsHSFG erfüllen. Bewerbungsvoraussetzungen sind Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen, ausgewiesene Forschungs- und Publikationstätigkeit sowie einschlägige Lehrerfahrung. Erfahrungen in der erfolgreichen Drittmitteleinwerbung sowie in der Leitung einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe werden erwartet.

Die Universität Leipzig und das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ legen Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Berufungskommission setzt sich aus Vertretern der Universität Leipzig und dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ zusammen.

Bewerbungen richten Sie mit den üblichen Unterlagen (unter Beifügung einer Liste der wissenschaftlichen Arbeiten und der akademischen Lehrtätigkeit einschließlich vorhandener Nachweise zu Evaluationen, einer beglaubigten Kopie der Urkunde über den höchsten erworbenen akademischen Grad und des Nachweises der Qualifikation für das Berufungsgebiet) in gedruckter und elektronischer Form (eine einzige pdf-Datei) bitte bis 5. Juni 2020 an:

Universität Leipzig
Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik
Herrn Prof. Dr. Martin Middendorf
Augustusplatz 10
04109 Leipzig

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Die Versenderin bzw. der Versender trägt dafür die volle Verantwortung.

Bewerbungsschluss:

5. Juni 2020


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen