Praedoc für kulturwissenschaftliche Chinaforschung
Universität Wien
Österreich

An der Universität Wien arbeiten über 10.000 Persönlichkeiten gemeinsam an den großen Fragen der Zukunft. Davon rund 7.500 sind in der Wissenschaft und Lehre beschäftigt, weitere 2.900 in der Administration und Organisation. Wir suchen einen*eine 

Universitätsassistent*in Praedoc

45 Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät

Besetzung ab: 01.11.2024 | Stundenausmaß: 30,00 | Einstufung KV: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)

Befristung bis: 31.10.2027

Stellen ID: 2465

Ausführliche Beschreibung

Es gibt viele gute Gründe, an der Universität Wien forschen und lehren zu wollen. Und einen, warum sich rund 7.500 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen vor Ihnen für diese Universität entschieden haben. Sie verstehen sich als Persönlichkeiten, die Spielraum brauchen für ihre  Neugier und ihren kontinuierlichen Anspruch, um wissenschaftlich erfolgreich sein zu können. Das brauchen Sie auch? Herzlich willkommen in unserem Team!

Ausführliche Beschreibung

Ihr persönlicher Spielraum:

Die kulturwissenschaftliche Chinaforschung an der Universität Wien sucht eine/n Universitätsassistent/in prae doc. Am Institut für Ostasienwissenschaften bieten wir Ihnen die Integration in ein dynamisches Umfeld mit kooperativen KollegInnen und die Einbindung in aktuelle Forschungsprojekte. Unser sinologisches Team besteht derzeit aus neun wissenschaftlichen und drei administrativen MitarbeiterInnen sowie vierzehn ProjektmitarbeiterInnen. Unsere Forschungsschwerpunkte liegen an der Schnittstelle von gesellschaftlichem Wandel, Staats-Gesellschaftsbeziehungen und Performanz-Kulturen in den gegenwärtigen chinesisch-sprachigen Kulturräumen. Wir legen großen Wert auf ein kollegiales und harmonisches Arbeitsumfeld und fördern den sozialen und fachlichen Austausch. Einen Überblick über unser Team und unsere Arbeitsbereiche finden Sie unter: https://sinologie.univie.ac.at/ 

Die Vertragsdauer bei Anstellung beträgt 3 Jahre. Zunächst befristet auf 1,5 Jahr wird das Dienstverhältnis automatisch auf 3 Jahre verlängert, wenn der Arbeitgeber nicht innerhalb der ersten 12 Monate eine Nichtverlängerungserklärung abgibt.

Ausführliche Beschreibung

Das machen Sie konkret:

Sie tragen aktiv zu Forschung, Lehre und Administration bei, unter anderem durch

  • Arbeiten an einer Dissertation und deren Fertigstellung. Die Dissertation sollte ein Thema im Zusammenhang mit den modernen und zeitgenössischen Kulturen des chinesisch-sprachigen Raums (d.h. VR China, Taiwan, Hongkong und/oder andere chinesisch-sprachige Regionen im 20. und/oder 21. Jahrhundert) in einem oder mehreren der folgenden Bereiche behandeln: Theater- und Performancewissenschaften; Filmwissenschaften; Kunstgeschichte und visuelle Kulturen; Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften. Projekte mit vergleichender, transnationaler und/oder transkultureller Ausrichtung sind ebenfalls willkommen.
  • Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten
  • Wissenschaftliche Publikationen und Vorträge
  • Mitwirkung an und selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen
  • Administrative Tätigkeiten in Forschung und Lehre am Institut
  • Organisation von Arbeitstreffen, Symposien, Konferenzen
  • Studierendenbetreuung
  • Mitwirkung in der Instituts-, Lehr- und Forschungsadministration

Ausführliche Beschreibung

Das gehört zu Ihrem Profil:

Erforderliche Qualifikationen (Muss-Kriterien):

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Sinologie oder in einer kulturwissenschaftlichen Fachrichtung mit einer Abschlussarbeit über China und/oder eine andere chinesischsprachige Region.
  • Nachgewiesene Kenntnisse kulturwissenschaftlicher Theorien und Methoden der Sinologie
  • Nachgewiesene Kenntnisse der Geschichte, Kultur, und Gesellschaft Chinas
  • Forschung zu einem Thema, das inhaltlich und methodisch den Forschungsagenden des Instituts oder den Schwerpunktfeldern der Fakultät entspricht
  • Hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hervorragende Englischkenntnisse, sowohl mündlich als auch schriftlich (C1-Niveau)
  • Sehr gute Chinesischkenntnisse, sowohl mündlich als auch schriftlich
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • IT-Kenntnisse

Zusatzqualifikationen (Soll-Kriterien): 

•    Erfahrung in der Forschung zur VR China, Taiwan, Hongkong und/oder anderen chinesischsprachigen Gebieten
•    Auslandserfahrung in der VR China, Taiwan, Hongkong und/oder anderen chinesischsprachigen Regionen
•    Gute Deutschkenntnisse
•    Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen
•    Erste Erfahrungen in der Lehre
•    Publikationserfahrung 
•    Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
•    Vertrautheit mit der Verwaltung von Websites und Datenbanken 
•    Grundkenntnisse in Webdesign (z.B. Typo 3)

Ausführliche Beschreibung

Was wir bieten:

Work-Life-Balance: Sie haben flexible Arbeitszeiten und können auch teilweise remote arbeiten.

Inspirierendes Arbeitsklima: Sie sind Teil eines internationalen Teams mit hervorragender Forschungsinfrastruktur in einer lockeren Arbeitsumgebung.

Gute öffentliche Anbindung: Ihr neuer Arbeitsplatz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar.

Interne Weiterbildung und Coaching: Wir bieten Ihnen laufend die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen.

Faires Gehalt: Das Grundgehalt von EUR 3,578,80 (auf Basis Vollzeit) erhöht sich, wenn wir Berufserfahrungen anrechnen können.

Gleiche Chancen für alle: Wir freuen uns über jede zusätzliche Persönlichkeit im Team!

So einfach bewerben Sie sich:

  • Motivationsschreiben
  • Exposé des geplanten Dissertationsprojekts (auf Englisch, mit Bibliographie)
  • Wissenschaftlicher Lebenslauf 
  • Abschlusszeugnisse
  • Zweiseitiges Abstract der Masterarbeit (auf Englisch, ca. 1000 Wörter)
  • Namen und Kontaktdaten zweier Referenzpersonen
  • Publikationsliste (falls vorhanden)
  • Ausgewählte Publikationen (falls vorhanden)
  • Nachweis über Lehrerfahrung (falls vorhanden)
  • Nachweis über Sprachkenntnisse in Englisch und Chinesisch (falls vorhanden)
  • Über unser Jobportal / Jetzt bewerben - Button

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte:

Rossella Ferrari

rossella.ferrari@univie.ac.at

Wir freuen uns über neue Persönlichkeiten in unserem Team! 
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Universität Wien. Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365.

Datenschutzerklärung

Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Prae Doc


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Luzern Wissenschaftlichen Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen