Lehrkraft für besondere Aufgaben für Kulturwissenschaften
Ludwig Maximilians Universität München
Deutschland

Lehrkraft für besondere Aufgaben (nach TV-L, Teilzeit 50%)


Einrichtung: Fakultät für Kulturwissenschaften


Besetzungsdatum: 16.03.2020


Ende der Bewerbungsfrist: 20.01.2020


Entgeltgruppe: TV-L


Befristung: zunächst auf zwei Jahre befristet.


Es handelt sich um eine Teilzeitstelle. (Stundenzahl: 20,05)

 

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

 

Aufgaben
Das Institut für Indologie und Tibetologie/Department für Asienstudien sucht eine Lehrkraft für besondere Aufgaben. Sie übernehmen, je nach Voranstellungsverhältnis, eine Lehr- und Prüfungstätigkeit von 4,5 oder 9 Wochenstunden. Dabei handelt es sich um einführenden Sprachunterricht in das Sanskrit und gegebenenfalls eine weitere indische Sprache oder das Tibetische sowie leichte Lektüreveranstaltungen. Eine Teilnahme an den Institutssitzungen und Lehrplankonferenzen sowie die Bereitschaft zur Mitwirkung bei Verwaltungsaufgaben wird erwartet. Sie haben die Möglichkeit, an einer exzellenten Universität in einem interdisziplinären und kreativen Umfeld zu unterrichten und zu forschen.


Anforderungen
Sie verfügen über einen Studienabschluss (M.A. in Indologie und/oder Tibetologie) oder einen vergleichbaren Studienabschluss und Unterrichtserfahrung. Wenn Ihnen Unterrichten und der Umgang mit Studierenden Freude bereitet, Sie ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und kommunikative Fähigkeiten mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

 

Bewerbungsadresse
Die Auswahlgespräche finden Ende Januar statt.
Interessentinnen und Interessenten sind gebeten, bis zum 20. Januar 2020 neben den aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, Kopien von den Zeugnissen über den Hochschulabschluss, vom Abitur sowie sonstige aussagekräftige Zeugnisse und eine Liste bisheriger Lehrveranstaltungen mit Evaluierungen, sofern vorhanden, einzureichen.


Ludwig-Maximilians-Universität München
Department für Asienstudien
Institut für Indologie und Tibetologie
Prof. Dr. Johannes Schneider
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München


E-Mail: johannes.schneider@lrz.uni-muenchen.de


Ansprechpartner/in
Prof. Dr. Johannes Schneider


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

tu graz austria

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen