Lecturer Informationstechnik / Signalverarbeitung (w/m/d)
Fachhochschule Salzburg
Österreich

Für die hauptberufliche Mitarbeit in Lehre und Forschung im Bachelor- und Masterstudiengang
Informationstechnik und System-Management schreiben wir folgende Position aus:

Lecturer Informationstechnik / Signalverarbeitung (w/m/d)

 

Aufgaben:

  • Lehre in den Bereichen Bild- und Signalverarbeitung, hardwarenahe Programmierung und Maschinelles Lernen, teilweise in englischer Sprache
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Lehre im Fachbereich
  • Betreuung von wissenschafltichen Arbeiten und studentischen Projekten
  • Akquise und Mitarbeit an Forschungsprojekten in den Bereichen Industrielle Informationstechnik und Digitale Transformation
  • Akademische und organisatorische Mitarbeit im Studiengang bzw. Mitwirkung bei der qualitativen Weiterentwicklung des Bachelor- und Masterstudiengangs

 

Profil:

  • Fachspezifischer Hochschulabschluss (z.B.: Abschluss Master/Dipl.Ing.)
  • Mind. 3-jährige einschlägige Erfahrung oder äquivalente Qualifikation nach erstem Studienabschluss
  • Eigene Lehrerfahrung von Vorteil
  • Programmiererfahrung mit gängigen Softwaretools (Matlab, C/C++, opencv, o.Ä) im Umfeld der Signal- bzw. Bildverarbeitung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • EDV-Anwender_innen-Kenntnisse (Erfahrung in der Anwendung von Datenbanken)
 

Wir bieten…
  • Abwechslungsreiches und interdisziplinäres Aufgabengebiet
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • Flexible Arbeitszeiten (ohne Kernzeit)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie beste Erreichbarkeit mit Auto und Fahrrad
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, Mensa am Campus
  • Strukturierter Onboardingprozess mit Mentor_innen Programm
  • Arbeiten auf Augenhöhe in flachen Hierarchien
 
Für diese Position in Lehre & Forschung laden wir besonders Frauen ein, sich zu bewerben.


Die FH Salzburg lebt Diversität und Gleichbehandlung. Bei entsprechender Eignung werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

 
Stundenausmaß: 20 Wochenstunden Lehre und bis zu 20 Wochenstunden Forschung

Dienstort: Campus Urstein

Beginn: nach Vereinbarung

Befristung: Die Position in der Lehre (20 Wochenstunden) ist unbefristet. Darüber hinaus ist – abhängig von Projektfinanzierungen – bis zum Ausmaß einer Vollzeitstelle eine befristete Verwendung in der Forschung möglich.

Dotierung: ab € 21.143,50 Bruttojahresgehalt (Dotierung unter Berücksichtigung der Qualifikation und Berufserfahrung) bei 20 Wochenstunden

Bewerbungskennzahl: its-20-37

Bewerbungsschluss: 19.01.2020                 -kat
 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online. Bereiten Sie dafür ein Bewerbungsschreiben, Ihren persönlichen Lebenslauf und relevante Zeugnisse vor, die Sie am Ende der Onlinebewerbung uploaden.


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen