Juniorprofessur für Ambulantes Assessment in der Psychologie
Carl Von Ossietzky Universität Oldenburg
Deutschland

In der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Department für Psychologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine durch das Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses geförderte

Juniorprofessur (W1) mit Tenure Track W2 (m/w/d) für

Ambulantes Assessment in der Psychologie

zu besetzen.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 30 NHG. Bewerberinnen und Bewerber sollen sich in der frühen Karrierephase befinden. Sofern vor oder nach der Promotion eine Beschäftigung als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter oder wissenschaftliche Hilfskraft erfolgt ist, sollen Promotions- und Beschäftigungsphase zusammen nicht mehr als sechs Jahre betragen haben. Die Beschäftigung erfolgt bei Erfüllung der allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von drei Jahren. Eine Verlängerung um weitere drei Jahre ist bei positiver Evaluation vorgesehen. Nach Ablauf der Befristung ist die Übernahme auf eine W2-Professur im Rahmen der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen vorgesehen.

Ambulantes Assessment multimodaler Daten stellt einen wichtigen Ansatz zur Translation psychologischer und neurokognitiver Befunde in verschiedene Anwendungsbereiche dar. Gesucht wird eine Kandidatin bzw. ein Kandidat mit ersten einschlägigen nationalen und internationalen Publikationsleistungen in der Untersuchung kognitiver Funktionen und Zustände in alltagsnahen Situationen. Methodische Expertise in der Umsetzung experimentalpsychologischer Ansätze in relativ unkontrollierte realistische Situationen wird vorausgesetzt. Zusätzliche Erfahrungen in der Erfassung physiologischer Daten und der interdisziplinären Zusammenarbeit an der Schnittstelle zwischen Psychologie, Ingenieurswissenschaften und Medizin sind von Vorteil. Erwartet werden darüber hinaus erste Erfahrungen in der Lehre sowie bei der Einwerbung von Drittmitteln.

In der Forschung soll die Professur den neurokognitiven Schwerpunkt des Departments um den translationalen Aspekt erweitern sowie den Entwicklungsbereich „Mobile Health“ der Fakultät unterstützen. Dazu sollen kognitive Leistungen (z.B. Informationsverarbeitung, Gedächtnis, Sprachverständnis, Navigation) und Zustände (z.B. Emotionen, Anstrengung, Stress) in alltagsnahen Situationen erfasst werden. Der wissenschaftliche Schwerpunkt soll an eines oder mehrere der existierenden bzw. in Planung befindlichen koordinierten Programme in den Bereichen Hörforschung, Rehabilitation und Neuromodulation, sicherheitskritische Systeme anschlussfähig sein.

In der Lehre vertritt die Professur Teile der angewandten Psychologie inhaltlich und methodisch in dem englischsprachigen Masterstudiengang „Neurocognitive Psychology“ und den Studiengängen „Engineering of Socio-Technical Systems“ sowie „Physik-Technik-Medizin“. Dabei wird ein Engagement für innovative Formen der Wissensvermittlung erwartet.

Zur Erhöhung des Frauenanteils sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Bitte richten Sie Bewerbungen als eine PDF-Datei mit Anschreiben, Profilbogen (https://uol.de/medizin/unterlagen-zum-herunterladen), Lebenslauf einschließlich wissenschaftlichem Werdegang, Lehrerfahrungen, Publikationsverzeichnis und Verzeichnis der eingeworbenen Drittmittel, Forschungskonzept, Kopien der fünf wichtigsten Publikationen sowie Kopien der Zeugnisse und Urkunden) bis zum 06.06.2021an den Dekan der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ( ).


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen