Chief Information Security Officer
Universität Basel
Schweiz

Chief Information Security Officer (m/w/d) 50 - 100%

50-100% zum nächst möglichen Zeitpunkt

Sie möchten in der IT Security Ihr Wissen einbringen und neue Massstäbe setzen? Sie sind als fachlicher Leader von geschäftskritischen IT-Trends begeistert, können Gremien sowie Teams inspirieren und überzeugen? Ein technologisch und methodisch kreatives Umfeld ist Ihre Arbeitswelt? Dann ist dies Ihr nächster Karriereschritt.

Wir suchen nach Vereinbarung eine/n

Chief Information Security Officer (m/w/d) 50 - 100%

Die Universität Basel ist eine moderne, forschungsstarke Volluniversität mit starker regionaler Bindung und internationaler Ausrichtung. Ein besonderes Augenmerk legt sie auf den digitalen Wandel, der in allen ihren Tätigkeitsbereichen sowohl Opportunitäten als auch Herausforderungen mit sich bringt.

Ihre Aufgaben

Als Chief Information Security Officer (CISO) unterstützen Sie die über 18'000 Angehörigen der Universität Basel in Lehre, Forschung und Administration bei der Gewährleistung der Informationssicherheit und der Digitalisierung des Universitätsbetriebs. Der Ausbau der umfassenden IT Security hat für die gesamte Universität Basel und deren Fakultäten eine strategische Wichtigkeit und bietet dieser CISO-Rolle sehr viel spannenden und herausfordernden Gestaltungspielraum. Die Position ist dem Generalsekretariat zugeordnet, sie wird fachlich vom IT-Sicherheits-Board geführt und arbeitet eng zusammen mit der Strategiekommission zur Informationsversorgung.

Ihre Hauptaufgaben in dieser Funktion:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung der Schutzziele und Informationssicherheitsstrategie in enger Zusammenarbeit mit dem Informationssicherheitsboard;
  • Implementierung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS), Identifizierung und Bewertung von Informationssicherheitsrisiken sowie Definition von Sicherheitsmassnahmen in enger Zusammenarbeit mit den IT-Dienstleistern der Universität;
  • Durchführung und Koordination von Sensibilisierungs- und Schulungsmassnahmen zur Informationssicherheit sowie Beratung von Nutzenden und internen IT-Dienstleistern in allen Belangen der Informationssicherheit, insbesondere bei erhöhtem Schutzbedarf;
  • Management von Informationssicherheitsvorfällen und Leitung des Cyber-Krisenstabs;
  • Enge Zusammenarbeit mit den IT-Sicherheitsbeauftragten der IT-Services, sciCORE, dem Datenschutz und weiteren Bereichen mit regelmässiger Berichterstattung über den Stand der Informationssicherheit an das IT-Sicherheits-Board und das Rektorat;
  • Leitung und Gestaltung der Arbeit des Informationssicherheits-Forums mit Vertreter/innen aller IT-Dienstleister der Universität Basel.

Ihr Profil

Als Profi und emphatischer Leader können Sie mit anspruchsvollen Herausforderungen und unterschiedlichen Stakeholdern umgehen sowie die gesteckten Ziele erreichen. Dazu verfügen Sie über:

  • Ein abgeschlossenes Studium in Informatik sowie vorteilsweise einen Masterabschluss oder vergleichbare Qualifikationen;
  • Einschlägige Fortbildungen wie Beispielsweise den MAS in Informationssicherheit oder Zertifizierungen wie CISM, CISSP und CRISC;
  • Fundierte Kenntnisse in IT-Risk-Management, aktuellen Gesetzen, Compliance sowie regulatorischer Vorgaben der relevanten Sicherheitsstandards;
  • Mindestens fünf Jahre Erfahrung in einer vergleichbaren Funktion; vorzugsweise in einem forschungsaktiven Umfeld
  • Langjährige Projektmanagementerfahrung sowie ein Leistungsausweis in der erfolgreichen Umsetzung von IT-Security-Massnahmen;
  • Analytische, strukturierte und zielorientierte Vorgehensweise;
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch (C1) und Englisch (C1).

Wir bieten Ihnen

Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten in einem inspirierenden universitären Umfeld. Sie agieren in einer verantwortungsvollen, interessanten und abwechslungsreichen Rolle zwischen Forschung, Lehre und Administration. Sie erhalten tiefe Einblicke in die Systemlandschaft und Funktionsweise einer Hochschule mit internationaler Sichtbarkeit und können selbst Einfluss auf die Prozesse nehmen. Sie profitieren von zeitgemässen Anstellungsbedingungen gemäss den Richtlinien der Universität Basel und weitreichenden Fringe Benefits wie Familienservice, Vergünstigungen für Verpflegung und Sport sowie weiteren Vorzugskonditionen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser HR Business Partner, Peter Zabel von Work Selection, unter der Telefonnummer +41 56 203 25 42 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung!
Bewerben

www.unibas.ch
 


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen