Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Psychologie
Universität Münster
Deutschland

Am Fachbereich 07, Psychologie und Sportwissenschaft der WWU Münster im Institut für Psychologie, ist in der Arbeitseinheit Paar- und Familienpsychologie unter der Leitung von Prof. Dr. Anne Milek zum nächst möglichem Zeitpunkt eine Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (PhD - Stelle)
Entgeltgruppe 13 TV-L

im Umfang von 65 % der wöchentlichen Arbeitszeit für die Dauer von 3 Jahren im Rahmen eines NRW-Rückkehr Grants zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zzt. 25 Stunden und 54 Minuten.

Die Stelle ist im Projekt „Digitalization, Burnout & Family Time“ angesiedelt. Ziel ist es im Rahmen dieses Projekts mittels alltagsnaher Forschungsmethoden (z.B. ambulantes Assessment, Verhaltensbeobachtung, mobile sensing, etc.) zu erforschen, welche Rolle das Smartphone in Alltagsinteraktionen in Familiensystemen spielt und inwieweit Smartphone-Nutzung mit psychischer und physischer Gesundheit assoziiert ist.

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld in einem dynamischen, motivierten und engagierten Team mit der Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (Promotion), inspirierenden (inter-)nationalen Kollaborationen und intensiver Nachwuchsförderung sowie mit Münster einen Ort, der sich durch eine sehr hohe Lebensqualität auszeichnet.

Ihr Aufgabenbereich:

Das Aufgabengebiet umfasst Tätigkeiten in Forschung, Lehre und akademischer Selbstverwaltung, dazu gehören insbesondere:

  • Konzeption, Koordination und Betreuung von empirischen Forschungsprojekten
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Aktive Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen
  • Das Hauptgewicht der Stelle liegt auf der Fertigstellung einer publikationsreifen (kumulativen) Dissertation.

Anforderungsprofil

  • Sehr guter Hochschulabschluss (Diplom oder Master) in Psychologie oder einem verwandten Fachgebiet (z.B. Communication Science)
  • Erfahrungen in Planung, Durchführung und statistischer Auswertung von empirischen Studien
  • Sehr gute Kenntnisse quantitativer Analysemethoden und Motivation zur Vertiefung der Methodenkompetenzen
  • Interesse an der Erforschung der Schnittstelle „Digitalisierung und familiäre Interaktionen“
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift)
  • Hohes Organisationstalent, Engagement, Belastbarkeit, Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit

Weitere Informationen und Kontakt:

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige elektronische Bewerbung (per E-Mail in einer PDF-Datei) mit den folgenden Unterlagen (Motivationsschreiben, wissenschaftlicher Lebenslauf, Zeugniskopien, Publikationsliste falls vorhanden, Kopie der Master- resp. Diplomarbeit oder anderen eigenen wissenschaftlichen Manuskripten, Empfehlungsschreiben bzw. Kontaktdaten von 2-3 Referenzen), die Sie bitte bis zum 31.08.2020 an Prof. Dr. Anne Milek (E-Mail: anne.milek@uni-muenster.de) senden.

Fragen zur Stelle können Sie ebenfalls vorab gerne an diese Adresse richten.

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Psychologie
Paar- und Familienpsychologie
Prof. Dr. Anne Milek
Fliednerstraße 21
48149 Münster

The Couple and Family Psychology Lab, headed by Prof. Dr Anne Milek, within the Institute of Psychology at the University of Münster, Germany, is seeking to fill the following position:

Research Associate (PhD Position)
(wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter)
(salary level 13 TV-L)

The fixed-term position is available for a three-year period (65% part-time) starting as soon as possible. Currently, the employment time is 25 hours and 54 minutes per week.

The position is tied to the project "Digitalization, Burnout & Family Time". The aim of this project is to investigate the role of smartphone usage in everyday family interactions and its relevance for mental and physical health of the family members. Research methods include everyday and lab-based assessment methods (e.g. ambulatory assessment, behavioural observation, mobile sensing, etc.).

We offer an attractive working environment in a dynamic, motivated and committed team with inspiring (inter)national collaborations. The University is based in the city of Münster which is known for offering a very high quality of life.

Areas of responsibility include research, teaching and academic self-administration, in particular:

  • Coordination and supervision of empirical research projects
  • Publication of research results in international scientific journals
  • Participation in national and international conferences

The main emphasis of the position is on the completion of a publication-based (cumulative) dissertation within the project "Digitalization, Burnout & Family Time".

We are looking for motivated persons with

  • A very good university master’s degree in psychology or a closely related field (e.g., Communication Science)
  • Relevant empirical research experience (e.g., project management skills, scientific writing skills, etc.)
  • Very good methodological skills in the field of intensive longitudinal data analysis (e.g., structural equation and multi-level models) and/or the ambition to acquire these skills
  • Interest in research on "digitization and family interactions”
  • Very good language skills in German & English (written and spoken)
  • Ability to work in a team
  • Organizational talent, positive and responsible work ethic

Further information and contact:

The University of Münster is an equal opportunity employer and is committed to increasing the proportion of women in academics. Consequently, we actively encourage applications by women. Female candidates with equivalent qualifications and academic achievements will be preferentially considered within the framework of the legal possibilities. We also welcome applications from candidates with severe disabilities. Disabled candidates with equivalent qualifications will be preferentially considered.

Please submit your application containing the usual documents (letter of motivation, scientific curriculum vitae including a list of publications, copies of certificates, information on research interests and experiences, and contact information for two or three references) by email no later than  31. August 2020 to Prof. Dr. Anne Milek (email: anne.milek@uni-muenster.de).

For any questions about the positions, please contact this address in advance.

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Psychologie
Paar- und Familienpsychologie
Prof. Dr. Anne Milek
Fliednerstraße 21
48149 Münster
Germany


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen