Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Politikwissenschaft
Universität Münster
Deutschland

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Institut für Politikwissenschaft im Fachbereich 06 der WWU ist zum 01.10.2021 die Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (E 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Teilzeitstelle (65%). Die Lehrverpflichtung beträgt 2,6 SWS.

Ihre Aufgaben:

  •  Die Stelle bietet für die/den wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in die Möglichkeit zum Erwerb der Promotion im Rahmen des geforderten wissenschaftlichen Profils
  •  Mitarbeit in Forschung und Lehre, insbesondere
  •  in der Einwerbung von Drittmitteln
  •  in der Publikation von Forschungsergebnissen in internationalen Zeitschriften
  •  in der Lehre im Rahmen der Schwerpunkte der Professur

Unsere Erwartungen:
Erforderlich sind

  • Überdurchschnittlicher Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums in Politikwissenschaft (oder eines thematisch verwandten Fachbereichs)
  •  Interesse an Ansätzen und Theorien in der Politischen Psychologie, der Politischen Soziologie oder der Politischen Kommunikationsforschung
  •  Erfahrungen in der Erhebung und/oder Auswertung quantitativer Daten, insbesondere im Bereich der Computational Social Sciences
  •  Erfahrungen im Umgang mit einschlägiger Statistiksoftware (SPSS/Stata/R)

Wünschenswert sind darüber hinaus

  •  Generelles Interesse an Forschungsthemen im Bereich der Nachhaltigkeit und/oder Demokratie
  •  Offenheit gegenüber der an der Professur vertretenen Werte transparenter und reproduzierbarer Forschung, wie sie etwa hier dargelegt sind: http://www.researchtransparency.org/

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2021 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Politikwissenschaft
Prof. Dr. Bernd Schlipphak

bernd.schlipphak@uni-muenster.de

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse eine 1 - 2seitige Skizze des geplanten Dissertationsthemas sowie – sofern bereits vorliegend – die MA- oder Diplomarbeit. Die Bewerbung sollte als eine einzige PFD-Datei formatiert sein (NACHNAHME_phd_2021.pdf). Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Herrn Bernd Schlipphak (bernd.schlipphak@uni-muenster.de).

45,000 students and 8,000 employees in teaching, research and administration, all working together to shape perspectives for the future – that is the University of Münster (WWU). Embedded in the vibrant atmosphere of Münster with its high standard of living, the University’s diverse research profile and attractive study programmes draw students and researchers throughout Germany and from around the world.

The Institute of Political Science (IfPol) at the University of Münster (WWU), Germany, is seeking to fill the position of a

Doctoral Research Associate
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(salary level TV-L E 13, 65%)

commencing on 1 October 2021. We are offering a fixed-term, part-time position (65%) for 3 years. The research associate is required to teach 2.6 hours per week during the semester as part of this position.

Your tasks:

  •  The successful candidate will have the opportunity to work towards their PhD and conduct their own research within the profile of the research unit.
  •  Contribute to the department‘s research and teaching by, in particular,
  •  applying for external funding,
  •  publishing research findings in peer-reviewed journals, and
  •  teaching courses on (quantitative) methodology, political psychology or political communication.

Our expectations:
Applicants are required to

  •  hold a master’s degree in political science (or a related subject) with an above average final grade
  •  have a research interest in the fields of political psychology, political sociology or political communication
  •  have experience conducting and/or analyzing quantitative data, especially in computational social sciences
  •  have experience using statistical software (SPSS / Stata / R)

It is advantageous for applicants to

  •  have a general interest in research relating to sustainability and / or democracy
  •  share the values of research transparency and reproducibility as laid out at http://www.researchtransparency.org

The University of Münster is an equal opportunity employer and is committed to increasing the proportion of women academics. Consequently, we actively encourage applications by women. Female candidates with equivalent qualifications and academic achievements will be preferentially considered within the framework of the legal possibilities.

The University of Münster is committed to employing more staff with disabilities. Candidates with recognised severe disabilities who have equivalent qualifications are given preference in hiring decisions.

Are you interested? Then we look forward to receiving your application by 31 May 2021 at:

Westfälische Wilhelms-Universität
Department of Political Science
Prof. Dr. Bernd Schlipphak

bernd.schlipphak@uni-muenster.de

Applications should include a motivation letter, CV, copies of degree certificates, a short outline of a potential PhD project (1-2 pages) and – if already submitted – a copy of the MA or diploma thesis. The application should be combined into a single PDF file (LAST NAME_phd_2021.pdf). If you have any questions, please contact Bernd Schlipphak at bernd.schlipphak@uni-muenster.de .


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen