Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Ökologie und Evolution
Friedrich Schiller Universität Jena
Deutschland

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in/Doktorand:in (m/w/d)

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Am Institut für Ökologie und Evolution der Fakultät für Biowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als eine Stelle als

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in/Doktorand:in (m/w/d)

In Teilzeit (65% / 26 Wochenstunden) befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen.

Im Rahmen des Sonderforschungsbereichs (SFB) Neue Synthese zur Individualisation: Nischenwahl, Nischenkonformität, Nischenkonstruktion befasst sich das Projekt mit den ökologischen und evolutionären Konsequenzen eines verbreiteten Farbpolymorphismus bei Heuschrecken. Dazu werden verhaltensökologische Versuche im Freiland und im Labor durchgeführt. Das Ziel ist, die individuellen Verhaltensstrategien und die Gründe für den Erhalt des Farbpolymorphismus zu verstehen. Das Projekt wird betreut in der Arbeitsgruppe Populationsökologie, die sich mit evolutionsökologischen Fragen beschäftigt und ausgewiesene Erfahrung mit Arbeit an Heuschrecken hat.

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten in einem Forschungsprojekt an individueller Verhaltensstrategien bei Heuschrecken
  • Sie planen, bearbeiten und analysieren verhaltensökologische Experimente im Freiland und im Labor
  • Sie arbeiten konzeptionell zusammen mit anderen Forschungsgruppen des Sonderforschungsbereichs
  • Sie verfassen wissenschaftlicher Publikationen in internationalen Fachzeitschriften
  • Sie arbeiten an einem eigenen wissenschaftlichen Qualifizierungsprojekt (Promotion)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium bevorzugt mit biologischem oder biostatistischem Schwerpunkt
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
  • Erfahrung mit Freiland- und/oder verhaltensökologischen Arbeiten und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Kenntnisse mindestens eines Statistikprogramms (idealerweise R)
  • Ausgewiesene Erfahrung in wissenschaftlichem Schreiben

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13
  • Sie arbeiten in einem DFG-geförderten Sonderforschungsbereich (SFB-TRR 212)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten mit intensiver wissenschaftlicher Betreuung
  • Mitarbeit an vielfältiger konzeptioneller und quantitativer Forschung mit interdisziplinärem Charakter
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben auf internationalem Niveau und Teilnahme an internationalen Konferenzen
  • Graduierten-Akademie für Promovierende und Postdocs
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 122/2022 bis zum 15.05.2022 an:

Prof. Dr. Holger Schielzeth
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Ökologie und Evolution
Dornburger Str. 159
07743 Jena

E-Mail:

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.
Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html

 Registriernummer
122/2022

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Biowissenschaften, Institut für Ökologie und Evolution
Dornburger Str. 159
07743 - Jena

Ansprechpartner
Prof. Dr. Holger Schielzeth
E-Mail:

Fristen
Ausschreibung vom: 01.04.2022
Bewerbungsende: 15.05.2022


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen