Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für digitales Service- und Sammlungsmanagement
Universität Münster
Deutschland

An der Universitäts- und Landesbibliothek ist im Dezernat Digitale Dienste, Abteilung Dienstleistungsmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle (100%) für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter
als Referentin / Referent für digitales Service- und Sammlungsmanagement (E13 TV-L)

zu besetzen.

Die Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ULB Münster) ist die Zentralbibliothek der Westfälischen Wilhelms-Universität und gleichzeitig Landesbibliothek für den Landesteil Westfalen. Sie ist eine der größten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands und bietet ein umfangreiches Portfolio von wissenschaftsnahen Dienstleistungen für Forschende, Lehrende und Studierende an, dessen Weiterentwicklung im Rahmen der aktuellen digitalen Transformationsprozesse in der Wissenschaft von einer großen Entwicklungsdynamik geprägt ist. In diesem Kontext freut sich das Team der Digitalen Dienste auf Ihre Unterstützung.

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit eigenverantwortlichem, lösungsorientiertem Arbeitsstil, guten konzeptionellen Fähigkeiten und gutem Organisationstalent, sowie guten Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten. Sie zeichnet sich darüber hinaus durch Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit aus und erfüllt folgendes Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sowie Abschluss des Masterstudiengangs Library and Information Sciences (MALIS)
  • Nachgewiesene Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Projekten, idealerweise Kenntnisse im agilen Projektmanagement
  • Gute Kenntnisse in Theorie und praktischer Anwendung von Metadatenschemata sowie der Strukturierung von Daten sowie ein methodisches Verständnis für die Anforderung an Daten hinsichtlich ihrer Nutzbarkeit
  • Ausgeprägte digitale Kompetenzen und ein hohes Maß an IT-Kompetenz

Wünschenswert sind:

  • Praktische Kenntnisse in der Retrodigitalisierung und in der Anwendung der in der ULB genutzten Software Visual Library
  • Praktische Kenntnisse in der Verarbeitung und Transformation von Daten und Metadaten im Bereich digitales Sammlungsmanagement
  • Praktische Kenntnisse im Bereich von Anwendungen für das Bildmanagement, vorzugsweise der in der ULB genutzten Software easydb
  • Kenntnisse in den Bereichen Wissenschaftliches Publizieren, Urheberrecht, Nutzungslizenzen und Open Science
  • Kenntnisse der Wissenschafts- und im Bibliothekslandschaft sowie der aktuellen Entwicklungen im Bereich überregionaler Informationsinfrastrukturen

Ihre Aufgaben sind:

  • Betreuung der Themengebiete Retrodigitalisierung, Sammlungsmanagement und Publikationsdienste
  • Beratung von Wissenschaftler*innen und Begleitung von Projekten in den oben genannten Themengebieten
  • Management, Weiterentwicklung und innovativer Ausbau der digitalen Serviceangebote
  • Entwicklung von Datenmodellen auf Basis von Metadatenstandards in Abstimmung mit Wissenschaftler*innen
  • Mitarbeit bei der strukturellen Entwicklung und Institutionalisierung des Themas Open Science (Open Access/Open Data)
  • Teamorientierte Organisation aller Administrations- und Arbeitsprozesse sowie die Abstimmung mit Fachanwendern, dem Team der Digitalen Dienste und dem Service Center Digital Humanities in der ULB, mit Softwareherstellern sowie externen Partnern.

Wir bieten:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Arbeitsbereich.
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem teamorientierten Umfeld.
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Eine attraktive Stadt mit hohem Freizeitwert.

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten in der Woche.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt, wenn die Behinderungen den Sicherheitsbestimmungen und den geforderten Tätigkeiten nicht entgegenstehen.

Die Universität bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung. Senden Sie ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail unter AZ 2020-7 in einer einzigen PDF-Datei bis zum 14.08.2020 an: bewerbung.ulb@uni-muenster.de


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen