Professur für Maschinelles Lernen für die Wissenschaft
Universität Tübingen
Deutschland

W3-Professur für ”Maschinelles Lernen für die Wissenschaft II” (m/w/d)

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Fachbereich Informatik

Bewerbungsfrist: 23.02.2024

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen ist im Fachbereich Informatik eine

W3-Professur für ”Maschinelles Lernen für die Wissenschaft II” (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die Professur ist in den Exzellenzcluster „Maschinelles Lernen: Neue Perspektiven für die Wissenschaft“ eingebettet. Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird erwartet, dass sie/er international in der Forschung an Theorie und Methoden des Maschinellen Lernens ausgewiesen ist und plausibel darlegen kann, wie seine / ihre Forschungsfragen mit dem Thema “Machine Learning in Science” verbunden sind. Mögliche Themengebiete sind: 

  • Theorie des Maschinellen Lernens in der Wissenschaft
  • Große Sprachmodelle für die Wissenschaft
  • Kausale Inferenz im Maschinellen Lernen
  • Lebenslanges und kontinuierliches Lernen
  • Experimentelles Design mit Maschinellem Lernen

Aber auch andere Themen im Umfeld von “Machine Learning in Science” sind denkbar. 

Es wird erwartet, dass die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber sich aktiv am Exzellenzcluster beteiligt. Das umfasst einerseits die Bereitschaft, gemeinsame Forschungsprojekte an der Schnittstelle zwischen dem maschinellen Lernen und einer angewandten Wissenschaftsdisziplin durchzuführen, anderseits auch die Bereitschaft, an den anfallenden Aufgaben im Bereich der Organisation und Umsetzung des Exzellenzclusters mitzuwirken. Weitere Informationen zum Exzellenzcluster finden Sie auch unter www.ml-in-science.uni-tuebingen.de  und unter www.machinelearningforscience.de . 

In der Lehre wird erwartet, dass die Professur sich insbesondere am internationalen Master-Studiengang „Machine Learning“ beteiligt. Einstellungsvoraussetzung ist die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation sowie nachgewiesene didaktische Eignung.

Die Universität Tübingen setzt sich für Chancengleichheit, Diversität und Inklusion ein. Zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Qualifizierte internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive eines Forschungskonzepts über das Bewerbungsportal der Universität Tübingen unter https://berufungen.uni-tuebingen.de bis zum 23. Februar 2024 ein. Inhaltliche Rückfragen können Sie an Tilman Gocht (tilman.gochtspam prevention@uni-tuebingen.de) richten. 


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Ludwig Maximilians Universität München Akademische Stellen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Luzern Wissenschaftlichen Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen