Eine/n Universitätsprofessor/in für Transkulturelle Studien
Universität fur Angewandte Kunst Wien
Österreich

Eine/n Universitätsprofessor/in - Transkulturelle Studien

 

An der Universität für angewandte Kunst Wien ist ab 1. Oktober 2020 die Stelle einer Universitätsprofessorin / eines Universitätsprofessors für Transkulturelle Studien zu besetzen. Die Position wird zunächst befristet auf fünf Jahre besetzt, eine spätere Vertragsverlängerung ist in beiderseitigem Einvernehmen möglich.



Die Universität für angewandte Kunst Wien beabsichtigt für das Lehr- und Forschungsfeld Transkulturelle Studien eine Abteilung mit einer Professur zu etablieren, die in Forschung und Lehre kritische Zugänge zu aktuellen und in vielfacher Weise umkämpften sozio-kulturellen Themenfeldern erschließt und auf post- bzw. decolonialen Perspektiven aufbaut. Es soll ein fundierter Blick über nationale, soziale und kulturelle Grenzziehungen hinweg vermittelt und gleichzeitig durch Rückbesinnung auf die universalen Werte der Aufklärung aktuelle politische Handlungsmöglichkeiten in Verbindung von wissenschaftlichen und künstlerischen Disziplinen eröffnet werden.
Dadurch soll die neu aufzubauende Abteilung für Transkulturelle Studien zum wertschätzenden Umgang mit Diversität, zur Beachtung der Dynamiken transkultureller Prozesse und zur kritischen Auseinandersetzung mit Machtstrukturen sensibilisieren.
Die neue Abteilung soll besonders auch Querverbindungen zu den bereits vorhandenen Forschungsfeldern an der Angewandten schaffen und Lehrangebote für alle Studierenden entwickeln.



Gesucht wird eine Person mit fachbezogener akademischer Ausbildung, die die Analyse transkultureller Austauschprozesse, Handlungsfelder und Identitätskonzeptionen aus historischer und gegenwärtiger Perspektive in Lehre und Forschung auf internationalem Niveau unter den spezifischen Gegebenheiten in einer auf Transdisziplinarität und gesellschaftliche Wirkungskraft abzielenden Kunstuniversität etablieren und nach außen vertreten kann. Voraussetzung ist dabei das Herstellen von konkreten Verbindungen zu geistes-, gesellschafts- oder sozialwissenschaftlichen Fächern, ihren Methoden und Problemstellungen.



Erwartet werden:
- Durch eigene Publikationen nachgewiesene, hochrangige Forschungskompetenz in den Feldern Transkulturalität, Dekolonialität, Global Studies und/oder Postcolonial Studies. Bezüge zu den an der Universität für angewandte Kunst Wien vertretenen anderen wissenschaftlichen Fächern sind wünschenswert;
- die lehr- und forschungsbezogene Unterstützung der Profilierung der Universität für angewandte Kunst Wien als innovative Bildungs- und Forschungseinrichtung gesellschaftlicher Relevanz
- profunde Englischkenntnisse auf akademischem Niveau, u.a. zur Konzeption und Umsetzung englischsprachiger Lehrveranstaltungen;
- die aktive Vernetzung mit der internationalen Scientific Community durch Teilnahme an Symposien und diversen unterstützenden Aktivitäten
- die Bereitschaft zur Ausübung intensiver Forschungs- und Publikationsaktivitäten, insbesondere unter Nutzung der österreichischen und europäischen Forschungsförderungsinstitutionen;
- Lehrerfahrung an einer Universität / Kunstuniversität;
- Lehrkompetenz im Kontext transkultureller Zusammenarbeit, das Entwickeln entsprechender Lehrangebote, sowie Betreuung entsprechender Projekte und Abschlussarbeiten
- die Unterstützung der fächerübergreifenden Lehre für künstlerische, wissenschaftliche und transdisziplinäre Studienfächer (BA bis PhD) sowie fächerübergreifender Initiativen der Universität
- die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich der universitären Selbstverwaltung sowie von administrativen Aufgaben im Rahmen des Studienbetriebs an der Universität sowie Leitungskompetenz und Teamfähigkeit.



Das verhandelbare Mindestgehalt für Professoren beträgt laut Kollektivvertrag Euro 5.130,20 brutto monatlich, 14 x im Jahr.



Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte
Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen.



Bewerbungen sind bis 3. Februar 2020 (Einlangen an der Universität) unter Beibringung umfassender Unterlagen über Lebenslauf und wissenschaftliche Arbeiten sowie einer kurzen Zusammenfassung der persönlichen Vorstellungen von der Lehrtätigkeit an den Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien (rektorat@uni-ak.ac.at) zu richten.



Die Universität für angewandte Kunst Wien steht als Arbeitgeberin für Chancengleichheit und Diversität und freut sich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.



Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

tu graz austria

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen