Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Mathematik
Humboldt Universität zu Berlin
Deutschland

Kennziffer
DR/205/20

Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal

Anzahl der Stellen
1

Einsatzort
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Mathematik

Bewerbung bis
09.12.20

Text
Der erweiterte Forschungsrahmen ist das Gebiet der Optimierung von Energienetzwerken, bei der kontinuierliche Dynamik physikalischer Modelle wie partielle Differentialgleichungen (PDEs) mit diskreten Entscheidungsmodellen wie 0-1 Schaltungen für das Verbinden/Trennen von Speichern, Generatoren und Leitungen zu koppeln sind. Für optimierungsgestütztes Dispatching sind diese Probleme schnell und wiederholt zu lösen, während bereits heute und zukünftig verstärkt Daten zur Adaption gesammelt werden. Das Forschungsprogramm befasst sich mit grundsätzlichen Fragen in Steuerung und Optimierung im Kontext dieser Anwendung. Ein starker Focus liegt in der Behandlung kombinatorischer Nebenbedingungen bei der Verwendung fortgeschrittener Techniken der PDE-beschränkten Optimierung durch exakte und näherungsweise Relaxation geeigneter Problemerweiterungen. Die dafür notwendige Mathematik ist an der Schnittstelle und über den aktuellen Forschungsstand hinausgehend in der kombinatorischen Optimierung und der Optimalsteuerung von PDEs.

Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der Berlin Mathematical School mit einem strukturieren Promotionsprogramm im sich schnell entwickelnden wissenschaftlichen Umfeld der Berliner Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie den damit verbundenen vielfältigen Möglichkeiten für mathematische Forschung.

Aufgabengebiet:

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung in dem Projekt "Decision-making for Energy Network Dynamics" unter der Leitung von F.M. Hante (HU), M. Hintermüller (WIAS) und S. Pokutta (ZIB) im Rahmen des Exzellenzclusters MATH+; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifikation (Promotion)

Anforderungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Mathematik oder einem verwandten Gebiet (mit mögl. sehr gutem Abschluss); Kenntnisse in partiellen Differentialgleichungen und nichtlinearer Optimierung; Erfahrungen in kombinatorischer Optimierung und Numerik wünschenswert; sehr gute Englischkenntnisse

Bewerbung an
Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen, Thema der Master-/Diplomarbeit, Liste der wissenschaftlichen Qualifikationen und zwei Referenzschreiben) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Mathematik, Prof. Dr. Falk Hante (Sitz: Rudower Chaussee 25, Berlin-Adlershof), Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail an falk.hante@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen