Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Hochtemperaturwerkstoffen
Technische Universität München
Deutschland

Wissenschaftler (Postdoc) für die Forschung an Hochtemperaturwerkstoffen (m/w/d)

Sie nutzen Streumethoden wie Diffraktion und Kleinwinkelstreuung mit Neutronen zur Charakterisierung von Ni-Basis Superlegierungen (VDM Alloy 780). In diesem interdisziplinären Projekt werden Ausscheidungen in den Legierungen unter Zug– und Druckbelastung mittels einer neuartigen Prüfmaschine mittels Beugungsmethoden charakterisiert.

Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein.

Ihr Aufgabengebiet

Sie nutzen Streumethoden wie Diffraktion und Kleinwinkelstreuung mit Neutronen zur Charakterisierung von Ni-Basis Superlegierungen (VDM Alloy 780). In diesem interdisziplinären Projekt werden Ausscheidungen in den Legierungen unter Zug– und Druckbelastung mittels einer neuartigen Prüfmaschine mittels Beugungsmethoden charakterisiert. Themen wie Bestimmung der Hochtemperaturphase, Morphologie der Ausscheidungen, Ausscheidungskinetik, Gitterfehlpassungen sowie Einfluss auf mechanische Eigenschaften der Legierung sind typische Forschungsfelder, die wir zusammen mit unserem Kooperationspartner der Universität Erlangen und der Firma VDM Metals GmbH in einem Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bearbeiten.
Unsere Gruppe nutzt auch ein Labor zur Charakterisierung (Röntgendiffraktion, Mikroskopie, Härteprüfung) und Präparation (Schneiden, Polieren, Einbetten, Heizen) von Legierungen.

Ihr Anforderungsprofil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Werkstoffwissenschaften, Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Kristallographie oder Maschinenbau und besitzen sehr gute Deutschkenntnisse. Sie begeistert die Zusammenarbeit mit Kollegen aus interdisziplinären Bereichen. Wir erwarten eine engagierte und selbständige Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit, Flexibilität und eine ausgeprägte Bereitschaft, sich in neue Fragestellungen einzuarbeiten.

Erfahrung – idealerweise im Bereich Streumethoden oder Hochtemperaturlegierungen – ist wünschenswert. Gerne geben wir auch qualifizierten und sehr engagierten Berufseinsteigern eine faire Chance.
Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie von Dr. habil. Ralph Gilles Tel.: +49 89 289 14665

Der hohe Sicherheitsstandard unserer Einrichtung erfordert die atomrechtliche Zuverlässigkeit der Beschäftigten. Dazu werden entsprechende Überprüfungen durchgeführt.

Unser Angebot

Am FRM II gilt ein flexibles Arbeitszeitmodell mit elektronischer Zeiterfassung, in dem Mehrarbeit voll ausgeglichen wird. Weitere Vorzüge sind die betriebliche Altersvorsorge und neben 30 Urlaubstagen noch zwei weitere freie Tage (24.12. & 31.12), sowie ein unterstützender Personalrat.

Als Mitarbeiter*in des FRM II können Sie von vielen weiteren Angeboten der TUM profitieren, wie
* den Gesundheitsangeboten der TUM
* den Sprachkursen in 11 verschiedenen Sprachen und weiteren TUM-internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
* Kinderbetreuung der TUM (nach Verfügbarkeit)
* der Vergünstigung für das MVV Jobticket

Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist zunächst befristet. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Portal https://karriere.frm2.tum.de
bis zum 10.10.2020. Dort finden Sie auch weitere Stellenanzeigen.

Technische Universität München
Forschungsneutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II)
Personalbüro
Lichtenbergstraße 1
D-85747 Garching
Tel: +49 89 289 14614

www.mlz-garching.de
www.frm2.tum.de

Hinweis zum Datenschutz:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: https://karriere.frm2.tum.de/

Mehr Information

https://karriere.frm2.tum.de/Wissenschaftler-Postdoc-fuer-die-Forschung-an-Hochtemperat-de-j99.html


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, erwähnen Sie bitte dass Sie sie auf Universitoxy gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Hochschule Augsburg Stellenausschreibungen

Hochschule Flensburg Wissenschaftliche Stellen

Hochschule Fulda Offene Stellen

Hochschule Osnabrück Stellenausschreibungen

Universität Augsburg Wissenschaftliche Stellen

Universität Bayreuth Akademische Stellen

Universität Duisburg Essen Offene Stellen

Universität Erfurt Wissenschaftliche Stellen

Universität Hamburg Stellenangebote fur Professuren

Universität Leipzig Wissenschaftliche Stellen

Universität Münster Wissenschaftliche Stellen

Universität Salzburg Stellenausschreibungen

Universität Tübingen Stellenausschreibungen

Universität zu Köln Stellenausschreibungen

Universität Zürich Offene Stellen